Was ist die DSGVO? auf Italienisch (GDPR)

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der Europäischen Union
il Regolamento generale sulla protezione dei dati (GDPR) nell’Unione Europea

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, aus der englischen Datenschutz-Grundverordnung) ist eine europäische Verordnung, die regelt, wie Unternehmen und andere Organisationen personenbezogene Daten verarbeiten. Es ist die bedeutendste Datenschutzmaßnahme der letzten 20 Jahre und hat bedeutende Auswirkungen auf alle Organisationen der Welt, die sich an Bürger der Europäischen Union richten.

umfangreiche Informationen zum GDPR haben wir hier zusammengefaßt! …

Im Januar 2022 tretet die neue europäische Verordnung der DSGVO (GPDR) zur Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere Cookies, für Websites in Kraft.

Den vollständigen Text der neuen “Richtlinien für Cookies und andere Tracking-Tools vom 10. Juni 2021” können Sie hier einsehen
(Originaler veröffentlichter Text vom Garant für den Schutz personenbezogener Daten.)

Notiz
GPDP = Datenschutzbehörde
DSGVO = Europäische Datenschutz- und Datenverordnung

Wann tritt die neue DSGVO-Verordnung in Kraft?

tritt am 10. Januar 2022 in Kraft
GPDP-Bestimmung vom 10. Juni 2021;

veröffentlicht im Amtsblatt am 09. Juli 2021;

Websites haben bis zum 09.01.2022 Zeit, sich anzupassen.

Was betrifft die neue Regelung für Cookies und Datenschutz?

Garantien zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Website-Benutzer die Gesetzgebung verpflichtet Websites, die Besucher über die Daten zu informieren, die die Website oder Dritte beim Surfen aufzeichnen;

der Benutzer muss bewusst zustimmen, alle oder einige seiner Daten zu teilen, wobei er die Möglichkeit hat, welche zu wählen, mit denen, die die Website verwalten, oder mit Dritten, mit denen die Website die Daten teilt;

die Daten werden in Variablen gespeichert, die als Cookies bezeichnet werden.

Was ist ein Cookie?

Variable mit kleinen Informationen

In der Informatik ist es eine Textdatei / Informationsvariable, die Websites beim Surfen in den Browsern der Geräte speichern.

Cookies speichern normalerweise Informationen über den Webbenutzer, um festzustellen, wer eine Website bereits gesehen hat, welche Entscheidungen er getroffen hat, oder statistische Daten, Präferenzen usw.

Was sind die wichtigsten Änderungen in der DSGVO zum Jänner 2022?

Juni 2021 …

  • das Informationsbanner von Datenschutz & Cookies muss in zusammengefasster Form eine erste Information darüber enthalten, welche Gruppen von Cookies die Website verwendet;
  • das beim Aufrufen der Website angezeigte Banner kann nicht durch weiteres Surfen auf der Website ohne genaue Auswahl umgangen werden;
  • das Banner muss es Ihnen ermöglichen, alle Gruppen von Cookies, einen Teil oder nur die notwendigen technischen Cookies zu akzeptieren;
  • das Banner muss den Zugang zu einem Abschnitt ermöglichen, in dem die zu akzeptierenden Cookie-Gruppen ausgewählt werden können oder nicht;
  • das Banner muss den Link zur Cookie-Richtlinie und zur Datenschutzerklärung enthalten;
  • das Banner muss oben rechts das X (oder einen “Schließen”-Button) enthalten;
  • im Banner muss deutlich gemacht werden, dass der Nutzer durch Anklicken des X zustimmt, nur und ausschließlich die notwendigen technischen Cookies zu aktivieren;
  • der Administrator muss den Zweck der Cookies angeben, möglicherweise in Gruppen unterteilt: erforderliche Techniker / Leistung und Präferenz / Statistik und Profilerstellung / Marketing und Werbung / Sonstiges;
  • bevor eine Auswahl durch den Benutzer getroffen wird, dürfen keine Cookies aktiviert werden, mit Ausnahme der notwendigen technischen Cookies;
  • eine Liste aller verwendeten Cookies muss vorhanden und auf der Website verfügbar sein.

Welche Cookies verwendet eine mit freelance-web.it erstellte Website?

eine mit freelance-web.it erstellte Website, welche standardmäßig mit WordPress ausgeführt wird verwendet Cookies welche WordPress standardmäßig einsetzt.

Wenn der Website-Administrator Skriptcodes von Drittanbietern eingibt (Google Analytics, Facebook-Pixel, YouTube, Spreaker, Linkedin usw.), verwendet die Website möglicherweise Cookies von Drittanbietern.

Wie hilft Ihnen freelance-web.it bei der Verwaltung von Cookies und Datenschutz?

freelance-web.it stellt Ihnen die Tools und Informationen zur Verfügung, um Ihre Website auf einen normgerechten Stand zu bringen:

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie überprüfen können, ob Ihre Website der neuen DSGVO entspricht;

freelance-web.it bietet vereinfachte Verfahren, um Ihre Website in Übereinstimmung zu bringen, wie zum Beispiel:

  • Analyse und Katalogisierung aller Site-Skriptcodes;
  • Analyse und Katalogisierung der meisten erzeugten Cookies;
  • halbautomatische Korrektur von falschen Skriptcodes;
  • Eliminierung nicht mehr verwendeter Skriptcodes;
  • Beseitigung von nicht mehr verwendeten Cookies;
    usw.

Wir haben für Sie grundsätzlich zwei Optionen erarbeitet. Für eine schnelle Anpassung an die neuen Regelungen können in unserem Webshop zwischen zwei Produkten wählen. Wir garantieren für eine schnelle Umsetzung der Arbeiten. Für weitere Informationen stehen wir natürlich zur Verfügung.

Coockie Richtlinien – Einmalig

70,00

Wir helfen Ihnen Ihre Webseite nach den neuesten Bestimmungen der Cookie Richtlinien anzupassen. Dabei fallen die Kosten von 70.- Euro einmalig an, da es sich um eine Webseite handelt mit einer Sprache.

für Webseite mit einer Sprache ohne Webshop

einmalige Kosten

Coockie Richtlinien – Jahresabo

45,00

Wir helfen Ihnen Ihre Webseite nach den neuesten Bestimmungen der Cookie Richtlinien anzupassen. Dabei fallen die Kosten von 45.- Euro jährlich an, da es sich um eine Webseite handelt mit mehreren Sprachen.

für Webseite mit mehreren Sprachen oder Webshop

jährliche Kosten

Natürlich gibt es eine ganze Reihe von Cookie- und Online-Tracking-Lösungen, allerdings besitzen nur sehr wenige von diesen die DSGVO-konformen Funktionen wie:

1) klare und spezifische Informationen über Datentyp und Zweck der Cookies,
2) eine komplette Dokumentation aller erteilten Einwilligungen,
3) die Möglichkeit für die Benutzer überflüssige Cookies auf Wunsch abzulehnen und dennoch die Website weiterzuverwenden,
4) die Option für Benutzer eine Einwilligung jederzeit nach Belieben zu widerrufen. Cookie-Lösungen, die diese Merkmale nicht aufweisen, entsprechen nicht den Bestimmungen der DSGVO.

Deshalb verwendet Freelance-web.it

CookieYES

www.freelance-web.it

steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Website mit geringem Aufwand auf den neuesten Stand zu bringen.

Kontaktieren Sie uns!

Harald Ladurner

Alois-Kuperion-Straße 18
I-39012 Meran (BZ)

Mobil: +39 371 320 87 10
Tel.      +39 0473 47 64 32

Kontaktformular

Pin It on Pinterest

Share This